...sind Maykel und Hannah, die aus zwei unterschiedlichen Kulturen (Cuba und Deutschland) stammen und die gemeinsam ihre Leidenschaft - den Tango Argentino - weiterverbreiten und mit anderen teilen wollen.

Wir glauben, daß der Tango nicht nur das ist, was normalerweise durch sehr einseitige, klischeehafte Darstellung vieler Tanz-Shows vermittelt wird - nämlich Ausdruck von Erotik und Leidenschaft – sondern, daß er sehr viel mehr Facetten hat, unter anderem gehören auch Vergnügen, Spaß und Lebensfreude dazu!
Jenseits der typischen Klischees unterrichten wir die Grundlagen des Tangos, seine Musikalität, seine Bewegungen, die notwendige Koordination und betonen dabei die Aspekte Spaß und die Fähigkeit, jeden einzelnen Tanz zu genießen.

Wichtiger Bestandteil unserer Kurse ist die Vermittlung einer sauberen Tanztechnik. Wir legen großen Wert auf die freie Kombination der verschiedenen Elemente und Figuren, sowie die Improvisation, so dass die Schüler schnelles Reaktionsvermögen und Kreativität entwickeln und außerdem ihre Körperwahrnehmung und ihr Verständnis für die einzelnen Bewegungen verbessern können.
Das Arbeiten im Paar  -  mit der Besonderheit des Führens und Geführt-werdens  -  fordert und fördert ein hohes Maß an Zusammenarbeit und Einfühlungsvermögen von den Schülern, respektvollen Umgang mit dem Tanzpartner und anderen Tänzern sowie Rücksichtnahme aufeinander.
Eine wichtige Prämisse unserer Arbeit ist die  Akzeptanz jedes einzelnen Schülers mit seinen Eigenheiten und individuellen Voraussetzungen.
Für das Tangotanzen ist eine ideale physische Kondition hinsichtlich guter Beweglichkeit oder Elastizität nicht erforderlich, denn der Tanz kann immer an die individuellen Voraussetzungen und Gegebenheiten angepasst werden. Ausgehend von seinem ganz individuellen Gefühl entwickelt jeder - entsprechend seiner Besonderheiten - seine ganz eigene, einzigartige Form des Tangos.
Während des Tanzens lernt jeder seine Fähigkeiten kennen, entdeckt sich selbst neu und entwickelt mehr Selbstvertrauen und Wertschätzung für andere.
Wichtig ist uns dabei immer der Spaß und die Freude am Tanzen!